Über mich

Herzlich Willkommen auf meiner Webseite – schön, dass Du hier bist!

Wenn du hier gelandet bist, kennst du mich entweder schon oder du bist zum ersten Mal und zum Stöbern hier. So oder so, ich bin hier für Dich, also sollst Du auch ein bissle was über mich erfahren 🙂

Ich heiße Mirjam und bin freischaffende Schauspielerin und Sozialpädagogische Coach.

Werte, die ich liebe und verinnerlicht habe: Fülle und einen Unterschied machen. Was sind Deine?

Auf den folgenden Seiten, findest Du ein Menge Infos über mich, aber auch über mein Angebot für Dich – trau dich mich anzuschreiben, ob auf Instagram oder über das Kontaktformular – ich melde mich zurück!

Bis dahin, liebste Grüße,

Mirjam

P.S: Meine Kurzvita findest du hier, ganz unten!


Schauspielerin

Rate mal, was die häufigste Antwort ist, wenn ich erzähle, dass ich Schauspielerin bin.

„Oh schön, ich war früher auch in der Theater AG.“ Liebe diese Antwort!

Ich bin Schauspielerin und Sängerin und noch ein paar andere Dinge und will noch viel viel mehr sein und werden – Life is full of beauty! Und auch voller Sh***y Momente. Katarsis, also Entwicklung, war schon immer ein Hauptelement im Schauspiel. Meine schauspielerische Herausforderungen im letzten Jahr: Wie kann ich Offenheit auf der Bühne oder vor der Kamera leben, in Situationen, in denen ich mich privat zurückziehen würde? „Privat Moments“ beschäftigen mich mehr denn je und ich bin froh und dankbar, im letzten Jahr so viele Momente gehabt zu haben, in denen ich probieren und trainieren und Vorstellungen spielen durfte, trotz Lady C.

Kurzes Reel. Viel Gesang. Bissle Schauspiel. Kleines bisschen Stepptanz 🙂

Coming Up:

Ich spiele Shakespeare. Oja, ganz buchstäblich, denn in „Romeo und Julia – und wenn sie nicht gestorben sind“ führt MC Shakespeare durchs Stück. Zu sehen waren wir bisher in Kulturzentrum 9 in Ingolstadt, im Stadttheater Giessen und bei Ulm Moves im Roxy Ulm – wir, das ist die Strado Compagnia Danza, Tanztheater vom Feinsten, auf italienisch und deutsch. Nächste Termine sind vom 31.7. bis 7.8.22 im Stadthaus in Ulm.

Mehr Infos und Tickets gibts hier: https://www.ulmtickets.de/events/108-romeo-julia oder hier: https://www.facebook.com/www.stradodanza.de

Aktuell:

*Wir machen Forumtheater. Im Juli ’22 war die Premiere an der St. Hildegard Schule in Ulm. Forumtheater ist eine Form des Empowerments: Ein kurzes Stück wird gespielt, in unserem Fall „Du bist Viele“ in dem es um Depression und Essstörung im Kindes- und Jugendalter geht. Die Klasse oder Gruppe darf sich dabei überlegen, an welcher Stelle sie im stück etwas verändern würde, damit sich für die Protagonistin etwas ändert. Dann wird ein zweites Mal gespielt und wer eine Idee ausprobieren möchte, darf sich ins Stück einklatschen und eine/n Schauspieler/in austauschen. Ziel: Auseinandersetzung mit den Themen, Für den Ernstfall üben, Konsens schaffen.

Das Projekt wird von einer Theaterpädagogin Larissa Fuchs und einer Psychologin initiiert und begleitet und mit der Klasse oder Gruppe vor und nachbearbeitet. Infos zu „Du bist Viele“ und die Konzeptionsmappe könnt ihr bei mir erfragen oder bei DramaLamaDingDong e.V. unter deren Dach das Projekt stattfindet. https://www.dramalamadingdong.com/

*Es ist Kurzfilmzeit. Zeit für was Neues! im September 21 konnte ich das GVL-Stipendium ergattern. Beworben habe ich mich darauf mit meinem Kurzfilmprojekt „Keys“ (Arbeitstitel). In Kooperation mit DramaLamaDingDong e.V. und der Medienoperative Ulm e.V. entstand ein turbulenter Dreh über zwei junge Frauen, die ihre ganz eigenen Päckchen mitbringen. Hauptsponsor ist dabei der Verein Stottern und Selbsthilfe BW e.V.

Aktuell sind wir in der Post-Produktion, d.h. wir schneiden, putzen, finden Musik usw. Grundthema des Films ist „Normal“ und die Frage, was passiert, wenn Behinderung auf Suchterkrankung trifft. Schau gerne hier vorbei: Kurzübersicht Keys

Spricht Dich eines der Themen oder die Arbeit am Film selber spontan an – melde Dich unbedingt bei mir, ich schicke dir gerne die ausführliche Konzeptmappe für Sponsoring und Kooperationen zu.

*Seit März 2021 bin ich offizielle Hörbuchsprecherin bei LILYLA Hörbucheditionen, Verlag für Weltliteratur bis zum 20. Jahrhundert. Meine Genres dort sind die Weimarer Zeit, Aufklärung, Märchen und Briefe. Aktuell arbeite ich an „Eine Frau reit um die Welt“ von Maria Leitner. Meine ersten beiden Hörbücher findest du seit Dezember 2021 unter diesen Links:

Rosa Luxemburg – Briefe aus dem Gefängnis

Vier Märchen – Gebrüder Grimm

Solltest du noch kein Probeabo haben, kannst du dir hier ein kostenloses rauslassen: Will ich mir anschauen!

Bis Dezember 2021 konnten wir bei Life on Stage Schweiz auf Tournee sein. Deutlich geringere Zuschauerzahlen und erschwerte Arbeitsbedingungen waren mit im Gepäck, trotzdem hatten wir eine berührende und intensive Zeit in Luzern und Augsburg. Für dieses Jahr ist die Planung bereits in vollem Gange – es wird einige Änderungen im Konzept geben, aber auch das Casting im Februar steht an: die Bewerbungsfenster sind offen, falls du mit uns auf der Bühne stehen willst!

Unterwegs waren wir mit den drei Musicals „Thomas“, „Claudia“ und „Melanie“, die auch in der Winterspielzeit 22/23 auf dem Plan stehen werden.

Im August 21 waren wir bei Stürmt die Burg auf der Wilhelmsburg Ulm dabei – im bewährten Coronaformat: Etappentheater.

Außerdem fand im August „Ausgelesen“ statt, unsere Lesung zum Thema „Tod“ mit elektonischer Livemusik – mit und vom Theaterkollektiv DramaLamaDingDong e.V. . Hier in der Werft1919 in Kressbronn am Bodensee: eine Traumhafte Floßbühne, auf dem See.

Hört ihr die Wellen unter der Seebühne in der Werft?

Im Juli war ich außerdem für eine Woche in BERLIN, um einen Kurzfilm drehen: https://www.mehratefe.com/projekts

Soviel zum letzten Jahr 🙂

Weiter geht’s mit meinem Angebot – happy mich in dein Stück zu investieren!

Mein Angebot als Schauspielerin:

staatl. geprüfte Schauspielerin für Bühne und Film (ZAV Stuttgart, Theapolis.de), Abschluss 2019, ADK Ulm

Musicaldarstellerin (Mover), u.a. bei Ludwig², Stadtmusical Nürnberg, im Ensemble von LOS Schweiz

Sängerin (Sopran c – fis3, Klassisch, Pop, Belt bis dis2), u.a. Kontaktstudium 2011/12 HMDK Stuttgart

Sprecherin (Lesungen, Hörbuch und -spiel, Voiceover), Festengagiert bei LILYLA Hörbucheditionen


Coaching

Mein sozialpädagogisches Coachingangebot in kurz, meinen Werdegang findest du ganz unten oder in meiner Vita im Bereich Schauspiel.

  • 1:1 Gespräch: Zielsetzung, Sortieren und Strukturieren, Glaubenssätze, Ist-Soll Analyse, Werte, Gaben, sich lieben lernen
  • Gruppe: Theaterpädagogisches Teambuilding, Bühnenpräsenz in Job und Alltag
  • Autismusspektrum: Eltern- und Angehörigensupport (kostenfrei)

Kosten: Bitte melde dich bei mir bezüglich der Preise. Diese hängen vom Rahmen des Angebots ab. Grundsätzlich ist mir wichtig einen Preisrahmen zu finden, der deinen und meinen Möglichkeiten entspricht!

Abgrenzung Coaching, Therapie, Accountabilitypartnerschaft, Beratung:

Coaching richtet sich an gesunde Menschen, die Lösungen für eigene Zielsetzungen finden möchten. Im Coaching bekommst du viele Fragen und Impulse. Ziel: Dass du deine eigenen Lösungs- und Umsetzungsansätze findest. Für einzelne Tools bekommst du bei mir selbstverständlich eine genaue Anleitung, z.B. wie du das Thema Glaubenssätze anpacken kannst.

Therapie richtet sich kurz gesagt an alle, die unter einer psychischen Erkrankung oder Störung leiden und/ oder traumatisiert sind und dafür speziell qualifizierte Personen benötigen. Im Coaching arbeite ich zwar traumasensibel, werde dich aber weiterleiten, sollte ich bemerken, dass ein reines Coaching nicht ausreicht oder sogar kontraproduktiv wäre.

Eine Accountabilitypartnerschaft ist eine Partnerschaft auf Augenhöhe, in der du dich mit deiner/m Partner/in austauschst über die Themen, die ihr festlegt. Hier hast du eine prima Möglichkeit Impulse von außen zu bekommen und freiwillig Rechenschaft abzulegen, genauso wie dein/e PartnerIn dir gegenüber. Eine prima Möglichkeit um Verbindlichkeit für deine gesteckten Ziele zu erzielen, wird aber im Coaching nicht abgedeckt.

Beratung nimmst du in Anspruch, wenn du eine gezielte Antwort auf eine Frage brauchst, die nicht aus dir selber kommt. Da Ratschläge auch Schläge sein können, wenn sie ungefragt ausgesprochen werden, bemühe ich mich im Coaching, keine zu geben und vielmehr zu erfragen, wie deine Ideen aussehen.

Jetzt hast du bereits den groben Überblick. Wenn du einen kleinen Einblick in meine Arbeit haben möchtest, lies einfach weiter. Wenn du Kontakt zu mir aufbauen möchtest, scrolle nach unten, dort findest du das Kontaktformular. Bis dahin – machs gut!

Werde dir deiner selbst bewusst.

„Werden“ bedeutet Wachsen. Du darfst wachsen, egal was andere oder vielleicht auch du dir selber eingeredet hast. DU DARFST WERDEN. Wir haben ein Recht auf den Prozess, der wir sind oder? Den Anfang dazu, nimmst du bei dir selber: werde selbstbewusst. Wer bist du? Wer bist du ohne Leistung? Wer willst du sein?

Fühle dich stimmig.

Fühlen, bedeutet, dass in deinem Körper ein Prozess stattfindet, der dir etwas zeigen will. Dein Gefühl, ein Symptom für ein Bedürfnis. Dein Bedürfnis, Hinweis auf deine verinnerlichten Werte. Deine Werte, Wegweiser für das, wodurch du Erfüllung und Bestimmung erlebst: Stimmig. Klingt kompliziert? Du bist ein komplexes Wesen, voller Intelligenz und Cleverness – wie langweilig wäre dir, wenn du keine Herausforderungen hättest!

Heile deinen Glauben.

Du hast recht: Kann ich mich eigentlich selbst heilen? Gute Frage! Meine Antwort darauf: Ein wesentliches Element von Heilung ist, dass du beginnst in die Umsetzung zu kommen. Du kannst auf deiner Couch sitzen und dir ein Buch nach dem anderen über Psychologie reinziehen – wenn du nicht anfängst etwas davon umzusetzen, an dir und im Kontakt zu anderen Menschen, wird sich keine Heilung zeigen. Und ja, ich bin überzeugt, dass wir uns nur begrenzt selbst heilen können. Da gibt es Komponenten, die haben wir nicht im Griff, dafür brauchen wir Impulse von Außen. Dafür bracuchen wir Gott*. Heilung viel mit deinem Glauben, deinen Glaubenssätzen zu tun. Welche Gedankenmuster haben sich eingebrannt? Wie ist dein Selbstbild? Wie ist dein Gottesbild?

Glaube spielt in der Persönlichkeitsentwicklung eine Rolle, ob du nun religiös gläubig bist oder nicht.

Dich stört das Wort religiös? Oder Glaube an sich? Well, my darling: Trigger wollen dir etwas zeigen!

Blumen denken nicht darüber nach, ob sie schön sein dürfen.

Du hast noch nicht aufgehört zu lesen. Danke, dass du noch da bist!

Wenn du dich spontan angesprochen oder getriggert fühlst, von dem was ich schreibe,

wenn du gesehen, gehört, gewollt, gefragt werden willst,

wenn du es satt hast von Menschen, Kirchen, Unternehmen oder dir selber unter Druck gesetzt zu werden,

wenn du Impulse von außen suchst, weil du weißt, dass du clever genug bist Lösungen zu finden, wenn du nur ab und zu auf deine Blind Spots hingewiesen wirst,

dann habe die Freiheit dich bei mir zu melden.

Vielleicht, denkst du jetzt „Nö, will ich nicht“. Das ist ok. Ich arbeite nicht mit jeder/m und nicht jede:r arbeitet mit mir. Aber: hast du „nur“ Schiss? Dann melde dich! Vielleicht ist das dein erster Babystep um in die Umsetzung zu kommen.


What if I fall?
Oh my darling, but what if you fly!

Eine meiner Coachees sagte mir vor Kurzem, dass sie ein Kompliment bekommen habe: „Du hast dich total verändert!“ Ich feiere es total! Aber hey, das ist kein klassisches Kompliment oder? Wenn du versuchst, deine Persönlichkeit weiter zu entwickeln, wo viele Menschen noch sagen „Ich bin halt so“, dann ist das das Beste Kompliment das man kriegen kann. Scham hin oder her.

Eine Nachricht, die ich vor kurzem auf meinem Handy hatte: „Miri, ich habe die Aufgabe aus dem Worksheet gemacht, schau mal.“ Dann ein Foto von einem selbst gemalten Bild. Wunderschön. So spürbar, roh, echt. Dann die nächste Nachricht. „Das war intensiv, jetzt bin ich fix und fertig.“ Verstehst du warum ich dir das erzähle? An dir selbst zu arbeiten, zu werden, zu fühlen, zu heilen, das ist nicht leicht. Wenn du es leicht haben willst, mach dir Netflix an! Klingt hart? Baby, ich bin nicht hier, um dich zu verhätscheln. Bei mir gibt es Veränderung.

Dich zu verändern, weiterzuentwickeln, bedeutet Investition in Dich, believe it or not. Denn: Nur ein fahrendes Auto kann man lenken und wer Veränderung will, aber nichts verändert, braucht sich nicht zu wundern, wenn sich nichts verändert (nach Einstein).

In diesem Sinne, lass mir deine Kommentare, Fragen, Zweifel und Feedback da und fühl dich herzlich gegrüßt,

Mirjam

Deine Nachricht an mich:

Kurzvita:

Der Vollständigkeit halber, damit du weißt, woher meine Expertise kommt:

Ich bin Sozialarbeiterin/ Sozialpädagogin (Bachelor of Arts, DHBW Stuttgart 2011). Ich habe in der Einzel- und Gruppenhilfe gearbeitet, sowohl als Angestellte, als auch in leitender Position. (Wilhelmsdorf, Winnenden, US-Denver)

2016 habe ich die 3jährige, berufsbegleitende Grundlagenbildung zur Theaterpädagogin abgeschlossen, bei der LAG Theaterpädagogik BW

2019 habe ich mein 4jähriges Schauspielstudium (Vollzeit) an der Akademie für darstellende Kunst erfolgreich abgeschlossen (Staatl. geprüfte Schauspielerin) und arbeite seitdem als freischaffende Schauspielerin, Musicaldarstellerin und Sprecherin.

Im Frühjahr 2021 habe ich die sechsmonatige Intensivweiterbildung zur Kontextuellen Lifecoach bei CW Media GmbH abgeschlossen.

Seit 2019 konnte ich nebenberuflich, verschiedene Einzelpersonen und Gruppen in ihrer Entwicklung unterstützen,

2022 verdichtet sich meine Coaching-Vision und ich starte durch. Sei ein Teil davon!

Galerie








Impressum

Mirjam Morlok
Freischaffende Schauspielerin und Lifecoach
Schillerstraße
89077 Ulm
017670xxxx20


E-Mail: info@mirjammorlok.com

Umsatzsteuer-ID:Umsatzsteuer-Identifikationsnummer nach §27a Umsatzsteuergesetz:88300/14903

Hinweis gemäß Online-Streitbeilegungs-Verordnung Nach geltendem Recht sind wir verpflichtet, Verbraucher auf die Existenz der Europäischen Online-Streitbeilegungs-Plattform hinzuweisen, die für die Beilegung von Streitigkeiten genutzt werden kann, ohne dass ein Gericht eingeschaltet werden muss. Für die Einrichtung der Plattform ist die Europäische Kommission zuständig. 

Die Europäische Online-Streitbeilegungs-Plattform ist hier zu finden: "http://ec.europa.eu
http://ec.europa.eu/ Unsere E-Mail lautet: info@mirjammorlok.com
Wir weisen aber darauf hin, dass wir nicht bereit sind, uns am Streitbeilegungsverfahren im Rahmen der Europäischen Online-Streitbeilegungs-Plattform zu beteiligen. Nutzen Sie zur Kontaktaufnahme bitte unsere obige E-Mail und Telefonnummer.

Disclaimer – rechtliche Hinweise
§ 1 Warnhinweis zu Inhalten
Die kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte dieser Webseite wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter dieser Webseite übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität der bereitgestellten kostenlosen und frei zugänglichen journalistischen Ratgeber und Nachrichten. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Allein durch den Aufruf der kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande, insoweit fehlt es am Rechtsbindungswillen des Anbieters.

§ 2 Externe Links
Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis

§ 3 Urheber- und Leistungsschutzrechte
Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.
Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

§ 4 Besondere Nutzungsbedingungen
Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Paragraphen abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen. Quelle:https://www.juraforum.de/impressum-generator